Abus übernimmt italienischen Helmhersteller. Quelle: Abus
Rennrad-Profi Alejandro Valverde fährt das Modell "Air-Breaker" – einer von drei Abus Performance Helmen, die bei Maxi Studio produziert werden. Quelle: Abus

Beschlag- und Sicherheitstechnik

07. June 2021 | Teilen auf:

Abus übernimmt Helmhersteller Maxi Studio S.R.L.

Abus hat nach eigenen Angaben eine Übereinkunft zur Übernahme des italienischen Helmherstellers Maxi Studio S.R.L. erzielt und wird diesen vollständig in die Unternehmensgruppe integrieren. Das Unternehmen mit Sitz in Vanzo Nuovo/Italien in der Nähe von Venedig wurde 1993 durch die beiden Brüder Oliver und Massimo Simonaggio gegründet und hat aktuell rund 40 Beschäftigte. Dabei fokussiert sich Maxi Studio in erster Linie auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger Fahrradhelme und deren Komponenten.

Bereits seit 2016 kooperiert Abus mit dem Unternehmen und lässt dort einige Premium-Fahrradhelmmodelle produzieren.