Auf seiner Website www.adler-lacke.com lädt das Unternehmen zum Bildschirm-Besuch ins Werk
Auf seiner Website www.adler-lacke.com lädt das Unternehmen zum Bildschirm-Besuch ins Werk Quelle: Adler

Bauelemente

25. March 2021 | Teilen auf:

Adler eröffnet virtuellen Schauraum

In Zeiten wie diesen sind persönliche Besuche nicht so einfach zu bewerkstelligen – daher hat der österreichische Lackhersteller Adler einen neuen virtuellen Schauraum geschaffen. Auf seiner Website www.adler-lacke.com lädt das Unternehmen zum Bildschirm-Besuch ins Werk und hat für seine Gäste Produktinformationen, Anwendungsvideos, Referenzen und auch persönliche Beratung auf Mausklick vorbereitet.

In den vergangenen Monaten hat Adler nach eigenen Angaben sein Online-Angebot stetig ausgebaut, unter anderem auch mit einem B2B-Shop. Der virtuelle Schauraum sei ein weiteres wertvolles Feature im Online-Auftritt des Herstellers. „Multimediale Angebote und rasch zugängliche Informationen sind heute wichtiger denn je“, sagt Marketing-Leiter Christian Laucher. „Mit unserem neuen Online-Angebot wollen wir es unseren aktuellen und künftigen Kunden noch leichter machen, sich einen Überblick über das umfangreiche Produkt- und Serviceangebot von Adler zu verschaffen.“