Die virtuelle Ausstellung der GGT Gesellschaft für Gerontotechnik ist ein voller Erfolg Quelle: Screenshot

Veranstaltungen

28. August 2020 | Teilen auf:

50.000 virtuelle Rundgänge durch die GGT-Ausstellung

Die vor rund drei Monaten auf der Internetseite der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik GGT eingefügten virtuellen Rundgänge durch die GGT-Ausstellung in Iserlohn hatte bereits insgesamt mehr als 50.000 Besucher. Das habe die Auswertung der Online-Nutzungsstatistik der Gesellschaft ergeben.

Besucher könnten sich dort von Raum zu Raum einen Überblick über die GGT-Ausstellung verschaffen, ohne die GGT in Iserlohn „live“ zu besuchen. Natürlich ersetzt der virtuelle Rundgang nicht das Erlebnis vor Ort, heißt es in einer Mitteilung der GGT. Die Abrufzahlen zeigten aber, dass die GGT mit diesem Angebot auch dem virtuellen Bedarf gerecht wird.

Neben dem virtuellen Angebot sei auch das reale Erleben der Ausstellung seit einigen Wochen wieder möglich. Einzelbesucher wie auch Kleingruppen können einen Führungstermin bei Christina Thamm (thamm@gerontotechnik.de) vereinbaren. Auch dieses Angebot werde - trotz Corona - wieder verstärkt genutzt.

Alle Informationen zum virtuellen Rundgang durch die GGT-Ausstellung sind hier zu finden: www.gerontotechnik.de/ggt-ausstellung-virtuell-besuchen.