Zu sehen ist die Homepage des Unternehmens Technology Solutions (TSL) in Großbritannien und die hergestellten Produkte: RFID-Handlesegeräte.
Technology Solutions (TSL) in Großbritannien ist von Assa Abloy übernommen worden. Quelle: Screenshot

Beschlag- und Sicherheitstechnik

08. February 2021 | Teilen auf:

Assa Abloy übernimmt britische Technology Solutions

Assa Abloy hat Technology Solutions (TSL) in Großbritannien übernommen, einen globalen Anbieter von RFID-Handlesegeräten. TSL entwirft, entwickelt und fertigt robuste mobile RFID-Lesegeräte und andere multifunktionale Peripheriegeräte für die Identifizierung und Verfolgung von Produkten und Anlagen. „Ich freue mich sehr, TSL in der Assa Abloy Gruppe begrüßen zu dürfen. TSL ist eine strategische technologische Ergänzung der Gruppe und stärkt unser aktuelles RFID-Angebot und bietet ergänzende Wachstumschancen“, sagt Nico Delvaux, Präsident und CEO von Assa Abloy.

TSL wurde 1994 gegründet und beschäftigt rund 25 Mitarbeiter. Der Hauptsitz befindet sich in Loughborough, Großbritannien. Der Umsatz im Jahr 2020 belief sich auf rund drei Millionen Britische Pfund (umgerechnet rund 3,42 Millionen Euro).