Den Sensorik-Hersteller Cedes in der Schweiz hat Assa Abloy jetzt an die Capiton AG verkauft. Quelle: Screenshot

Beschlag- und Sicherheitstechnik

07. September 2020 | Teilen auf:

Assa Abloy verkauft Cedes in der Schweiz

Assa Abloy hat den Sensorik-Hersteller Cedes in der Schweiz an die Capiton AG verkauft. Cedes ist nach eigenen Angaben ein führendes Sensortechnologie-Unternehmen in der Aufzugs- und Türenindustrie. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Landquart/Schweiz wurde 1986 gegründet und beschäftigt rund 320 Mitarbeiter. Der Umsatz im Jahr 2019 belief sich auf rund 51 Millionen Euro.

Die Transaktion werde einen neutralen Effekt auf die operative Marge von Assa Abloy haben, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Die Veräußerung unterliege den üblichen Abschlussbedingungen und werde voraussichtlich im 4. Quartal 2020 abgeschlossen.