KfW-Studie
Laut einer KfW-Studie hat der Mittelstand Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung. Foto: Screenshot
13.02.2017 Bauwirtschaft

Digitalisierung im deutschen Mittelstand stark ausbaufähig

Der deutsche Mittelstand ist noch „stark ausbaufähig“. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und das Infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft im Auftrag der KfW Bankengruppe durchgeführt haben. Nur ein Fünftel der mittelständischen Unternehmen habe digitale Vernetzung von Produkten und Dienstleistungen begonnen und könne damit zu „Vorreitern“ gezählt werden. Etwa die Hälfte der Unternehmen (49 Prozent) befindet sich im „Mittelfeld“ und rund ein Drittel (32 Prozent) des deutschen Mittelstands gehört zu den „Nachzüglern“.

Unter den Nachzüglern bestehen Defizite selbst in der grundlegenden digitalen Infrastruktur, wie beispielsweise einer eigenen Webseite. Zu dieser Gruppe gehören insbesondere kleine Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern. Kennzeichen der Unternehmen im Mittelfeld ist, dass sie digitale Vernetzung zumindest in einigen Bereichen bereits nutzen, um erhöhte Flexibilität, Interaktivität und sinnvolle Verknüpfung von komplexer Information zu realisieren. Als Vorreiter identifiziert die Studie die Unternehmen,für die digitale Produkte oder Dienste ein wichtiger Bestandteil ihres Geschäftsmodells sind, die ihren Kunden Apps für bestimmte Produkte oder Dienste anbieten oder die Industrie 4.0-Projekte durchführen. Auch in der Gruppe der Vorreiter ist die Digitalisierung in den meisten Unternehmen jedoch noch deutlich ausbaufähig.

 

 

 

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Print-Abo schloss+beschlagmarkt

Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt-Print

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen