28.04.2017 Bauwirtschaft

Weniger Baugenehmigungen zu Jahresbeginn

Neubau
Wohnungsbau in Köln. Foto: Redaktion

Im Zeitraum Januar bis Februar 2017 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 50.700 Wohnungen genehmigt. Wie das statistische Bundesamt mitteilt, waren das 6,5 Prozent oder 3.500 Baugenehmigungen von Wohnungen weniger als im Vorjahreszeitraum. Im Dreimonatsvergleich nahm die Zahl der genehmigten Wohnungen von Dezember 2016 bis Februar 2017 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 0,3 Prozent ab.

Trotz des Rückgangs der Baugenehmigungen von Neubauwohnungen insgesamt im Januar und Februar 2017 gegenüber dem Vorjahr (-3,1 Prozent beziehungsweise -1.400 Wohnungen) haben die Genehmigungen von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern zugelegt (+8 Prozent beziehungsweise +1.800 Wohnungen). Damit erreichte die Anzahl genehmigter Wohnungen in Mehrfamilienhäusern mit 24.235 Wohnungen den höchsten Wert in den Monaten Januar und Februar seit 1998 (24.292). Die Baugenehmigungen für Wohnungen in Einfamilienhäusern (-21,1 Prozent beziehungsweise -3.400 Wohnungen) und in Zweifamilienhäusern (-11,6 Prozent beziehungsweise -400 Wohnungen) gingen deutlich zurück. Die Genehmigungen für Wohnungen in Wohnheimen sind angestiegen (+19,2 Prozent beziehungsweise +600 Wohnungen). Zu dieser Kategorie zählen unter anderem Flüchtlingsunterkünfte. Die Zahl der Wohnungen, die durch genehmigte Um- und Ausbaumaßnahmen an bestehenden Gebäuden im Januar und Februar 2017 entstanden, ging um 2.100 Wohnungen beziehungsweise 26 Prozent zurück.

Der umbaute Raum der genehmigten neuen Nichtwohngebäude erhöhte sich im Januar und Februar 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum nur gering (+0,1 Prozent). Diese Entwicklung ist auf einen Rückgang der Genehmigungen bei den öffentlichen Bauherren (-6,1 Prozent) und einem geringfügigen Anstieg bei den nichtöffentlichen Bauherren (+0,7 Prozent) zurückzuführen.



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Print-Abo schloss+beschlagmarkt

Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt-Print

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen