11.12.2018 Bauwirtschaft

Handwerk erhöht Umsatz im 3. Quartal um 4,7 Prozent

Werkzeugbank
Foto: Pixabay

Im dritten Quartal 2018 sind die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk in Deutschland gegenüber dem dritten Quartal 2017 um 4,7 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren Ende September 2018 im zulassungspflichtigen Handwerk 0,3 Prozent mehr Personen tätig als Ende September 2017.

In sechs der sieben Gewerbegruppen gab es im dritten Quartal 2018 höhere Umsätze als im dritten Quartal 2017. Die größten Umsatzsteigerungen erzielte das Bauhauptgewerbe (+10,9 Prozent). In den Handwerken für den privaten Bedarf stiegen die Umsätze am geringsten (+1,3 Prozent).

In fünf der sieben Gewerbegruppen waren Ende September 2018 mehr Personen tätig als Ende September 2017. Um jeweils 0,9 Prozent stieg die Zahl der Beschäftigten im Bauhauptgewerbe und im Ausbaugewerbe. Demgegenüber sank die Zahl der Beschäftigten in den Handwerken für den privaten Bedarf (-2,5 Prozent).

Print-Abo Schloss + Beschlagmarkt

Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital Bauelement & Technik

Abonnement Digital Bauelement & Technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie Bauelement & Technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen