aktuelle Konjunkturumfrage des Bundesverband Metall
Die aktuelle Konjunkturumfrage des Bundesverband Metall zeigt für die baunahen Metallbaubetriebe einerseits und die zulieferstarken Feinwerkmechanik-Betriebe andererseits eine unterschiedliche konjunkturelle Lage. Foto: pixabay/rawpixel
06.03.2020 Bauwirtschaft

Gespaltene Konjunktur im Metallhandwerk

Die aktuelle Konjunkturumfrage des Bundesverband Metall zeigt für die baunahen Metallbaubetriebe einerseits und die zulieferstarken Feinwerkmechanik-Betriebe andererseits eine unterschiedliche konjunkturelle Lage.

Die im Bau- und Ausbaubereich tätigen Metallbau-Unternehmen profitieren demnach immer noch von der guten Auftragslage in der Baubranche. Bei den Aussichten für das 1. Halbjahr 2020 gehen 60 Prozent der baunahen Metallbauer von einer unveränderten wirtschaftlichen Situation aus, der Anteil Optimisten liegt bei gut 20 Prozent, die der Pessimisten beträgt bei den Metallbauern acht Prozent. Diese Stimmung spiegele sich auch bei den geplanten Investitionen wider: etwa die Hälfte der Metallbauer planen für 2020 größere Investitionen. Von Auftragsmangel sei nicht viel zu spüren. Lediglich jedes achte Unternehmen identifiziere diesen Bereich als ein Problemfeld 2020. Der Fachkräftebedarf sei unverändert hoch und führe die Liste der genannten Schwierigkeiten erneut an. Die Unternehmen blieben gefordert, ihre Prozesse weiter zu optimieren und dabei die Möglichkeiten der Digitalisierung intensiv zu nutzen.

Ganz anders sei das Bild im mitarbeiterstarken Bereich der Feinwerkmechanik. Annähernd sechs von zehn Feinwerkern sehen den Auftragsmangel als die zentrale Herausforderung für die kommenden Monate. Damit habe diese den Fachkräftemangel von der Topposition verdrängt – dieser werde lediglich noch von jedem zweiten Unternehmen benannt. Betriebe der Feinwerkmechanik blickten mit großer Sorge auf das internationale Geschehen.

Die Umfragezahlen stammen aus der Umfrage Anfang Januar 2020 und berücksichtigen nicht die Sondereffekte durch den Ausbruch des Coronavirus.

Print-Abo Schloss + Beschlagmarkt

Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement Schloss + Beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital Bauelement & Technik

Abonnement Digital Bauelement & Technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie Bauelement & Technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen