News Bauwirtschaft

Deutsche Architekten hoffen auf BIM

Die Fehlerkosten am deutschen Bau sind weiterhin hoch. Auch für die Zukunft erwarten die Branchenakteure keine Trendwende. Hoffnung schöpft die Branche jedoch durch die Verheißungen des Bauens 4.0. Aus Sicht der von dem Marktforschungsunternehmen... Weiterlesen

Politik und Wohnungswirtschaft wollen serielle Bauweise forcieren

Um der Wohnungsnot in den Großstädten zu begegnen, sollen zukünftig mehr Wohnungen in serieller und modularer Bauweise in Deutschland entstehen. Zu diesem Zweck haben das Bundesbauministerium und der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW gemeinsam mit der... Weiterlesen

Wohnungsmangel in der Mitte der Gesellschaft angekommen

Bezahlbarer Wohnraum ist in Deutschland immer schwieriger zu finden: Mittlerweile sind 138 Städte und Kreise von der neuen Wohnungsknappheitbetroffen, ein Drittel der Kommunen. Der Wohnungsmangel reiche damit weit über die Ballungszentren hinaus und habe auch... Weiterlesen

Bundesverband Flachglas geht für 2017 von leichten Mengenzuwächsen aus

Laut einer im Auftrag des Bundesverbandes Flachglas (BF) aktualisierten Studie der Bonner B+L Marktdaten stieg der Umsatz der Flachglasbranche mit circa 2,56 Milliarden Euro im Jahr 2016 gegenüber 2015 (2,51 Milliarden Euro) leicht um 2,1 Prozent. Für 2017... Weiterlesen

Weniger Baugenehmigungen erteilt

Der Bau von 106.500 Wohnungen wurde von Januar bis April 2017 in Deutschland genehmigt. Nach Angaben des statistischen Bundesamtes waren das neun Prozent oder 10.500 Baugenehmigungen von Wohnungen weniger als in den ersten vier Monaten 2016. Die Zahl der... Weiterlesen

Guter Quartalsumsatz im Ausbaugewerbe

Im Ausbaugewerbe sind die Umsätze im 1. Quartal des Jahres um 5,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Umsatzzuwächse verbuchten nach Angaben des statistischen Bundesamtes alle Wirtschaftszweige des Ausbaugewerbes. In der Bauinstallation stiegen... Weiterlesen

Umsatzplus im Bauhauptgewerbe im März

Im März 2017 waren die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 14,3 Prozent höher als im März 2016. Wie das statistische Bundesamt mitteilt, zeigte sich der kräftige Umsatzanstieg in allen Bereichen des Bauhauptgewerbes. So verbuchten fast alle Wirtschaftszweige ein... Weiterlesen

Bauindustrie hebt Bauprognose an

„Die Baukonjunktur läuft besser als zu Beginn des Jahres erwartet. Wir haben uns deshalb entschlossen, unsere Jahresauftaktprognose über die Entwicklung der baugewerblichen Umsätze im Bauhauptgewerbe nominal von 5 auf 6 Prozent anzuheben (real: 4 Prozent). Für... Weiterlesen

Bauüberhang erreicht höchsten Wert seit 1999

Im Jahr 2016 wurden in Deutschland 277.700 Wohnungen fertiggestellt. Wie das statistische Bundesamt weiter mitteilte, waren das 12,1 Prozent oder 30.000 fertiggestellte Wohnungen mehr als im Vorjahr. Die im Jahr 2011 begonnene positive Entwicklung setzte sich... Weiterlesen

Baugenehmigungen gehen bundesweit zurück

Im Zeitraum Januar bis März 2017 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 79.200 Wohnungen genehmigt. Wie das statistische Bundesamt mitteilte, waren das 6,6 Prozent oder 5.600 Baugenehmigungen von Wohnungen weniger als im Vorjahreszeitraum. Damit ist die... Weiterlesen

Anzeigen



Print-Abo schloss+beschlagmarkt

Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt-Print

Kompetenz schwarz auf weiß!

Mit dem klassischen Jahresabonnement schloss+beschlagmarkt verpassen Sie kein Heft.

weiterlesen

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Facebook

bauelement+technik

bauelement+technik auf Facebook!

Immer auf dem Laufenden: Neuigkeiten und Infos auf Facebook erfahren.