Berner Torantriebe hat seine Betriebserweiterung vollendet. Quelle: Berner Torantriebe

Bauelemente

10. October 2020 | Teilen auf:

Berner Torantriebe weiht neues Produkt-und Schulungszentrum ein

Nach circa einem Jahr Bauzeit hat Berner Torantriebe, Rottenburg am Neckar, seine Betriebserweiterung vollendet. Mit dem Neubau wurden nicht nur die Produktions- und Lagerfläche vergrößert, sondern auch Platz für ein neues Produkt- und Schulungszentrum mit Showroom geschaffen. Die Investition für den Bau beträgt den Angaben zufolge mehrere Millionen Euro. Damit reagiert Berner nach eigenen Angaben zum einen auf den erhöhten Platzbedarf im Zuge der Fusion mit dem Tochterunternehmen Supeero. Zum anderen diene das Produkt- und Schulungszentrum als Bindeglied zwischen Berner und den verschiedenen Zielgruppen.

Bei der Erweiterung handelt es sich um zwei Gebäude: Eine weitere Produktions- und Lagerhalle mit 1.500 Quadratmeter als Anbau an das bestehende Gebäude sowie das freistehende Produkt- und Schulungszentrum mit 1.000 Quadratmetern. Damit ist die Nutzfläche der Firmengebäude auf insgesamt 6.000 Quadratmeter gewachsen. Im 200 Quadratmeter großen Showroom im Erdgeschoss werde die ganze Produktpalette anhand von funktionsbereiten Modellen veranschaulicht. Der neu geschaffene Innenhof bilde derweil den Übergang zwischen dem freistehenden Produkt- und Schulungszentrum sowie dem Bestandsgebäude, in dem die Büros untergebracht sind. Darüber hinaus entstanden neue Parkplätze für die gewachsene Belegschaft. 50 Mitarbeiter beschäftigt Berner derzeit. Noch in diesem Jahr soll es mit den ersten Schulungen für die Fachhändler losgehen.