Ein besonderer Schwerpunkt des Schulungsprogramms von Siegenia liegt auf der Nutzung von Verbesserungspotenzialen in der Fenster- und Türenproduktion. Foto: Siegenia

Beschlag- und Sicherheitstechnik

12. April 2019 | Teilen auf:

Beschlag-Schulungsprogramm für Fenster- und Türenhersteller

Das Aus- und Fortbildungsangebot des „Advance Business Support“ von Siegenia bereitet den angaben zufolge Fenster- und Türenhersteller auf alle Aspekte der betrieblichen Praxis vor. Mit maßgeschneiderten Beratungs- und Dienstleistungsangeboten sowie zahlreichen Schulungsmodulen will das Unternehmen ein breites Feld an Themen abdecken, das die Wettbewerbsposition von Verarbeitern stärkt.
Ob wertvolles Wissen zum Beschlagaufbau, die Aus- und Weiterbildung zum Errichterbetrieb, Mehrwertargumentationen für das Kundengespräch oder Schulungen zum Thema „Smarte Motorik und App-Steuerung für Fenster, Türen und Lüfter“ – in den Schulungen sollen Verarbeiter ihr Know-how bedarfsgerecht ausbauen können. Informationen über das umfangreiche Programm finden Interessierte in „Praxisnah³“. Der rund 60-seitige Katalog zum Schulungsprogramm kann über den zuständigen Vertriebsmitarbeiter angefordert oder unter http://catalog.siegenia.com/advance_br_schulung/index.html als PDF abgerufen werden.