Gesundheitskurse
Beate Buchborn (v. l. / VHS Velbert/Heiligenhaus), Christine Leistenschneider (Witte Automotive), Kurt Jäger (CES), Sylvia Lambach (CES), Marcus Nüse (VHS Velbert/Heiligenhaus), Olaf Borninghoff (Stadtwerke Velbert), Dr. Thorsten Enge (Schlüsselregion) engagieren sich für die Gesundheitskurse. Foto: Alexandra Roth / Schlüsselregion

Gesundheitskurse für Beschäftigte in der Schlüsselregion

Zur Vorbeugung von Rückenschmerzen und Stress bietet die Schlüsselregion jetzt erstmals für die Beschäftigten ihrer Mitglieder Gesundheitskurse an. Viele mittelständische Firmen möchten ihren Mitarbeitern gesundheitsbildende Maßnahmen anbieten. Da es in einer Firma allein aber oft nicht genug Interessenten gibt, um solche Kurse firmenintern zu organisieren, hat die Schlüsselregion dieses Thema aufgegriffen und bietet ab Ende Oktober in Kooperation mit der VHS Velbert/Heiligenhaus Rücken- und Entspannungskurse für die Beschäftigten ihrer Mitglieder an.

„Bei diesem gesamtgesundheitlichen Bewegungsprogramm gehen die Dozenten individuell auf die verschiedenen Belastungen am Arbeitsplatz ein“, erläutert Beate Buchborn, Fachbereichsleiterin bei der VHS Velbert/Heiligenhaus, das Konzept der Kurse. „Gesundheit ist das größte Kapital unserer Mitarbeiter, deshalb beteiligen wir uns gern an dieser gesundheitsbildenden Maßnahme“, erklärt Kurt Jäger, Personalleiter der CES-Gruppe. 15 Kurse mit je zwölf Treffen werden angeboten. „Die Resonanz war riesig: Durch die rund 230 Anmeldungen aus 23 Firmen haben wir unser Angebot von ursprünglich vier Kursen immens aufgestockt, um allen Interessenten einen Platz anbieten zu können“, freut sich Dr. Thorsten Enge, Geschäftsführer der Schlüsselregion.



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen