Procato
Die Online-Plattform Procato geht spätestens Ende Februar vom Netz. Foto: Screenshot
Procato
Die Online-Plattform Procato geht spätestens Ende Februar vom Netz. Foto: Screenshot

Procato geht spätestens Ende Februar vom Netz

Vor zweieinhalb Jahren war Procato von einigen Herstellern, darunter Bandspezialist Dr. Hahn aus Mönchengladbach, als innovatives Onlineportal ins Leben gerufen worden. Doch der erhoffte Erfolg stellte sich nicht ein. Weder konnten ausreichend neue Hersteller gewonnen werden, die das Projekt entsprechend unterstützten, noch genügend Händler für eine flächendeckende Streuung. So gibt es nun eine offizielle Verlautbarung, in der es heißt:  „Der operative Betrieb der Plattform wird (...) spätestens zum 28.2.2017 eingestellt."

Dennoch wird Dr. Hahn weiter daran festhalten, den Fachhandel in seinen Online-Bestrebungen zu unterstützen. „Insbesondere den Punkt 'Unterstützung des Fachhandels im digitalen Geschäftsverkehr' wollen wir aktiv fördern. Wir werden Vorhaben unserer Handelspartner beim Aufbau von eigenen Shops mit entsprechenden Produktinformationen, bei der Umsetzung von Auftrags- und Rechnungsdaten via EDI in der 1:1-Beziehung und die Türenbauer durch die Bereitstellung der technischen Informationen über Verarbeiter-Software fördern. Wir sind davon überzeugt, dass der Handel mittelfristig ohne ein Angebot über Online-Shops dramatisch an Bedeutung verlieren wird. Wir möchten unseren Teil zu einer stabilen Fachhandelslandschaft – online und stationär – beitragen“, so Klaus Weiss, Leiter Marketing bei Dr. Hahn. Einen eigenen Online-Shop werde Dr. Hahn nicht einrichten.

Ein ausführlicher Bericht zum Thema wird Anfang März im schloss+beschlagmarkt erscheinen.

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Probe-Abo schloss+beschlagmarkt-Print

Probeabonnement schloss+beschlagmarkt-Print

Testen Sie jetzt den schloss+beschlagmarkt!

Lesen Sie 3 Ausgaben für nur    9,00 €! Sie erhalten die jeweils aktuelle Ausgabe pünktlich zum Erscheinungstermin. Das Abonnement endet nach drei Monaten automatisch.

weiterlesen

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen