EPDs ab sofort auch in deutscher Sprache verfügbar

EPDs
Die neuen Environmental Product Declarations (EPDs) für Schloss- und Beschlagprodukte stehen ab sofort auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Foto: FVSB

Die neuen Environmental Product Declarations (EPDs) für Schloss- und Beschlagprodukte stehen ab sofort auch in deutscher Sprache zur Verfügung und sind auf der Homepage des Instituts Bauen und Umwelt (IBU) abrufbar (http://ibu-epd.com/epd-programm/veroeffentlichte-epds/). Weitere Sprachfassungen sollen nach Angaben des Fachverbandes Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB) folgen, um dadurch auch für die deutschen Hersteller den Handel im europäischen Ausland zu erleichtern.

Die Verwendungsmöglichkeiten einer EPD sind vielfältig: Ökobilanzierung (LCA), Zertifizierungssysteme für nachhaltiges Bauen, Produktdatenbanken, öffentliche und private Beschaffung, Umweltlabel (Typ I), Umweltkommunikation und Building Information Modeling (BIM). Sie alle verlangen Produktinformationen über Nachhaltigkeitseigenschaften. Für den einzelnen Hersteller würde deren Bereitstellung einen enormen Aufwand bedeuten. EPDs werden laut FVSB hingegen als – sozusagen standardisierte – Kombinationslösung gesehen.

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen