Schloss- und Beschlagindustrie
Umsatzzuwachs verzeichnet die deutsche Schloss- und Beschlagindustrie, hier die Produktion bei BKS in Velbert, für das Jahr 2016. Foto: Redaktion/cfk

Weiter positive Umsatzentwicklung der Schloss- und Beschlagindustrie

Für das Jahr 2016 sind die ersten Zahlen aus der Schloss- und Beschlagindustrie erfreulich: Den vorläufigen Bilanzen zufolge stieg der Umsatz um 2,4 Prozent gegenüber 2015 auf 7,6 Milliarden Euro. Das positive Ergebnis resultiert aus der erfreulichen Entwicklung im Auslandsgeschäft, wo die Umsätze um 6,2 Prozent auf 3,3 Milliarden Euro gesteigert wurden. Dadurch erhöhte sich die Exportquote geringfügig auf 44,3 Prozent. Der branchenweite Inlandsumsatz konnte nach Steigerungen in 2015 nicht weiter zulegen und betrug erneut 4,2 Milliarden Euro.

Nach vorläufigen Zahlen des statistischen Bundesamtes konnte die bauzuliefernde Schloss- und Beschlagindustrie überproportional zu diesem Gesamtergebnis beitragen. Die amtliche Produktionsstatistik weist nun im achten Quartal in Folge Zuwächse in diesem Segment aus. Die jüngst veröffentlichten Zahlen zum 21,7-prozentigen Anstieg der in 2016 genehmigten Wohnungen lassen auch für 2017 Zuwächse in diesem Bereich erwarten. Erfreulich ist auch die Trendwende im Nichtwohnbau, wo nach Jahren 2016 die Baugenehmigungen mit  14,6 Prozent ebenfalls kräftig zulegten. „Gerade die dynamische Entwicklung bei wohnähnlichen Betriebsgebäuden wie Büro- und Verwaltungsgebäuden aber auch Hotels und Gaststätten dürfte der Branche weitere Impulse geben“, so Holger Koch, stellvertretender Geschäftsführer des Fachverbandes Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB).

Alle Marktstudien und Prognosen gehen auch für 2017 von einem guten Jahr für die Branche aus. Gesamtwirtschaftliche Risiken dürfen aber trotz aller positiven Signale nicht ignoriert werden. Für den Außenhandel sind mögliche Marktabschottungen der USA, der Brexit oder die politische Entwicklung in der Türkei zusätzliche Variablen. Im Inlandsgeschäft dürfte der Importdruck auf den Fenster- und Türenmarkt ebenfalls weiter zunehmen.

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen