Roger Möschler
Freut sich über das „starke Interesse“ an der Anfang April 2017 gestarteten Einbruchschutz-Kampagne: Roger Möschler. Der Geschäftsführer der Roto Frank (Schweiz) GmbH registriert, dass „unsere Kunden die damit verbundenen konkreten Chancen für Kompetenz, Image, Umsatz und Ertrag begrüßen und erkennen“. Foto: Roto

Roto „sichert“ nun die Schweiz

Wie im Februar angekündigt (wir berichteten) hat Roto, Leinfelden-Echterdingen, nun seine „Quadro Safe“-Kampagne auf die Schweiz ausgeweitet. Konkret handelt es sich nach Aussage von Roger Möschler, Geschäftsführer der Roto Frank (Schweiz) GmbH, um die vernetzte Kampagne unter dem Motto „Widerstand nicht zwecklos“. Das dafür geschnürte Maßnahmenpaket soll einerseits Bauherren und Renovierer zu gezielten Fensterinvestitionen bewegen und andererseits bei den Marktpartnern und deren Kunden für neue Absatzimpulse sorgen. Die Initiative basiere auf dem bereits in Deutschland und Österreich „mit großem Erfolg“ realisierten Konzept, orientiere sich aber konsequent an den spezifischen Markt- und Kundenbedürfnissen in der deutschsprachigen Schweiz.

Die Anfang April 2017 gestartete „Quadro Safe“-Kampagne erstrecke sich auf Fassadenfenster und umfasse auf der Produktseite mit Pilzkopf-Sicherheitsschließzapfen, stabilen, mehrfach verschraubten Sicherheitsschließstücken, einem abschließbaren Fenstergriff und dem unsichtbar auf der Außenseite platzierten Anbohrschutz vier geeignete Komponenten. Sie repräsentierten exemplarisch die „natürlich viel breitere Palette“ effizienter Einbruchschutz-Lösungen. Als „zentrales Ankermedium“ fungiert die Microsite www.quadro-safe.com, erklärt Möschler. Auf ihr könnten sich die beteiligten Fensterbauer sowie deren Handelspartner als Anlaufstellen für interessierte Endverwender registrieren lassen, im Log-in-Bereich unterschiedliche Materialien downloaden und individualisierbare Aktionsmittel zur lokalen Nutzung beziehen. Die Kampagne startete der Beschlaghersteller vor rund zwei Jahren in Deutschland und verbucht dort und in Österreich mittlerweile rund 1.000 Teilnehmer. 

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen