Michael Meier
Michael Meier, Geschäftsführer von Simonswerk, berichtete der schoss+beschlagmarkt-Redaktion auf der Interzum in Köln von der Mehrheitsbeteiligung an Anselmi. Foto: Redaktion/kosi
Anselmi
Auch Anselmi ist mit einem Stand auf der Interzum 2017 vertreten. Foto: Redaktion/kosi

Simonswerk beteiligt sich an italienischem Bandhersteller

Als Mehrheitsgesellschafter beteiligt sich Simonswerk, Rheda/Wiedenbrück, an dem italienischen Bandhersteller Anselmi aus Roncade nahe Venedig. Das Familienunternehmen wurde von Bepi Anselmi 1973 gegründet und wird heute in zweiter Generation von Sohn Guilio und Tochter Elena Anselmi geführt. Rund 40 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2016 circa elf Millionen Euro Umsatz. Über den Kaufpreis wird Stillschweigen bewahrt, die Transaktion steht noch unter dem üblichen Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden, soll aber noch im Mai abgeschlossen werden.

Anselmi produziert und vertreibt unter anderem verdeckt liegende Bänder für leichte Türen bis 60 Kilogramm unter dem Produktnamen „Istar“. „Das ist für uns auf den Auslandsmärkten die optimale Abrundung nach unten“, bestätigte Simonswerk-Geschäftsführer Michael Meier im Gespräch mit der Redaktion auf der Interzum. Die Produktionsstätten von Anselmi sollen ohne Personalabbau bestehen bleiben. Der Vertrieb wird allerdings künftig von Simonswerk übernommen. Auf diese Weise soll die Marktpräsenz des italienischen Herstellers deutlich ausgeweitet werden. „Es gibt aber nicht nur im Vertrieb Synergiepotenziale, sondern auch in Entwicklung und Produktion. Die Kunden werden vom erweiterten und verbesserten Angebot profitieren“, ist Meier überzeugt, der das Geschwisterpaar Anselmi in der Geschäftsführung unterstützen wird. Mehr zur Mehrheitsbeteiligung durch Simonswerk lesen Sie in der nächsten Ausgabe vom schloss+beschlagmarkt.

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen