Helmut Meeth und Wieland Frank
Helmut Meeth (l.), Geschäftsleitung Helmut Meeth GmbH & Co. KG, und Wieland Frank, geschäftsführender Gesellschafter von Siegenia, bei der Übergabe des neuen Systemsicherheitshandbuchs für RC 3. Foto: Siegenia

Wieland Frank überreicht RC 3-Lizenz an Helmut Meeth

Bereits Mitte Juli hat Wieland Frank, geschäftsführender Gesellschafter der Siegenia Gruppe, das neue Systemsicherheitshandbuch für RC 3 an Helmut Meeth, Geschäftsleitung Helmut Meeth GmbH & Co. KG, ausgehändigt. Die Zusammenkunft fand vor Ort in der Zentrale des Herstellers in Niederdielfen statt. Mit dieser Geste dankte das Unternehmen dem Fenster- und Türenhersteller für die umfangreiche Unterstützung bei der Erstellung des Handbuchs, das Helmut Meeth jetzt als erster Lizenznehmer nutzt. Zudem wurden sämtliche Meeth-Mitarbeiter in Vertrieb, Fertigung, Montage und Auftragsinnendienst durch Siegenia zum Thema RC 3 geschult.

Im Zuge der Arbeiten am Systemsicherheitshandbuch für RC 3-Fenster mit Kunststoffprofilen von Gealan hatte Meeth dem Beschlagspezialisten die für die Prüfungen erforderlichen Fensterelemente und Verglasungen zur Verfügung gestellt. Sämtliche Elemente bestanden die offiziellen Systemprüfungen beim Prüfzentrum für Bauelemente (PfB) in Rosenheim. 

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen