International Design Award
Hettich und Rehau laden Studierende aus aller Welt dazu ein, sich für den International Design Award zu bewerben. Unter dem Motto „Fascin[action] – Fascinated by solutions“ werden innovative Ideen und Visionen im Bereich Möbeldesign und Möbelbau gesucht. Grafik: Hettich

Internationaler Design Award im Bereich Möbeldesign für Studierende startet

Hettich und Rehau, nach eigenen Angaben zwei führende Unternehmen der Zuliefererindustrie, haben Studenten aus aller Welt dazu eingeladen, sich für den International Design Award zu bewerben. Unter dem Motto „Fascin[action] – Fascinated by solutions“ werden innovative Ideen und Visionen im Bereich Möbeldesign und Möbelbau gesucht – für das Wohnzimmer, die Küche, den Schlafraum, den Arbeitsplatz, für Hotels oder Shops. An die Studierenden ergeht die Aufforderung: „Entdecken Sie neue Designwelten, gewinnen Sie zusätzlichen Stauraum, lassen Sie komfortabel Funktionen entstehen, machen Sie Veränderung zum Prinzip.“ Gesucht werden den Angaben zufolge Ideen für Möbel, die mehr können und die mit unerwarteten Lösungen begeistern. Gewünscht sind Querdenker und Planer für die Kunden von morgen.

Teilnehmen können Studierende, die an einer Universität immatrikuliert sind und einen Studiengang mit kreativem Schwerpunkt belegt haben. Dazu zählen unter anderem Produktdesign, Architektur, Interior Design, Kunst und Holztechnik. Produktideen können von einzelnen Personen als auch von Gruppen abgegeben werden. Die Entwürfe werden in elektronischer Form über die Webseite www.internationaldesignaward.com eingereicht. Die Einreichungsfrist endet am 28. Februar 2018.
Und dann heißt es für die Jury, die Besten unter den Bewerbern zu finden. Die Jury, bestehend aus Dr. Andreas Hettich und Andreas Albig (Rehau), wird im März 2018 die zehn attraktivsten Entwürfe ermitteln. Aus den Top 10, die auf der Webseite des International Design Awards bekanntgegeben werden, werden durch eine Publikumsabstimmung die drei Preisträger bestimmt. Die Bekanntgabe der drei besten Entwürfe erfolgt im Mai 2018. Den Gewinnern des International Design Award 2018 winken attraktive Preisgelder, ein „Smart Furniture“-Workshop und internationale Pressearbeit für die eigene Reputation.

Der Wettbewerb lädt Studierende aus aller Welt ein, trendige, innovative und ungewöhnliche Lösungen im Bereich Möbeldesign und Möbelbau zu entwerfen. Seit 1997 gingen mehr als 8.000 Anmeldungen aus über 80 Ländern ein. Die jeweilige Aufgabenstellung basiert auf den Anforderungen der Möbelhersteller. Ausgerichtet wird der Award von den  Unternehmen der Hettich und Rehau.

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen