REACH-Nickelregulierung gilt nicht für Schlüssel

FVSB-Geschäftsführer Stephan Schmidt
FVSB-Geschäftsführer Stephan Schmidt freut sich, dass Schlüssel aus der Draft Guidline der ECHA (European Chemicals Agency) zur Wirkung durch Nickel und Nickelkomponenten als Empfehlung für REACH gestrichen wurden. Foto: FVSB
FVSB-Geschäftsführer Stephan Schmidt
FVSB-Geschäftsführer Stephan Schmidt freut sich, dass Schlüssel aus der Draft Guidline der ECHA (European Chemicals Agency) zur Wirkung durch Nickel und Nickelkomponenten als Empfehlung für REACH gestrichen wurden. Foto: FVSB

Schlüssel sind aus der Draft Guideline der ECHA (European Chemicals Agency) zur Wirkung durch Nickel und Nickelkomponenten als Empfehlung für REACH gestrichen worden. Das teilte der Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB) der schloss+beschlagmarkt-Redaktion mit Verweis auf seinen Protestbrief an die ECHA mit. In dem Brief wies FVSB-Geschäftsführer Stephan Schmidt darauf hin, dass es an einer sozioökonomischen Analyse gemäß dem Artikel 68 der REACH-Regulierung mangele, das Vorkommen von Nickel-Allergien in keinem Verhältnis zu den Wirkzeiten durch den Kontakt mit Schlüsseln stehen beziehungsweise die gemäß Richtlinie erforderlichen Kontaktzeiten nicht im Ansatz erreicht werden, da man einen Schlüssel nur Sekunden in der Hand hält, und es angesichts mangelnder Alternative für Nickel in der Herstellung so zu einem Missverhältnis zwischen Nutzen und Wirkung durch die vorgeschlagene Empfehlung käme. Das scheint laut Schmidt Wirkung gezeigt zu haben, da Schlüssel nun von der Nickel-Regulierung in der Verordnung (§ 27, Ann. XVII, Reg. (EC) No 1907/2006) des Europäischen Parlaments ausgeschlossen sind. 



Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen