Schloss- und Beschlagindustrie 2017
Die positive Umsatzentwicklung der Schloss- und Beschlagindustrie hält an. Grafik: FVSB

Schloss- und Beschlagindustrie in Deutschland weiter auf Wachstumskurs

Die deutsche Schloss- und Beschlagindustrie ist laut einer Mitteilung des Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie FVSB gut in das Jahr 2018 gestartet. Auf dem in Nürnberg erfolgreich durchgeführten Messe-Duo Fensterbau/Frontale und Holz-Handwerk zeigten sich die Unternehmen mit der aktuellen Entwicklung zufrieden und schauen aufgrund positiver konjunktureller Rahmendaten und Baukonjunktur optimistisch in die Zukunft, heißt es in der Mitteilung. Die vom Statistischen Bundesamt für das Jahr 2017 veröffentlichten amtlichen Zahlen würden dies unterstreichen: Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 7,7 Milliarden Euro an. Das positive Ergebnis resultiere aus der überaus erfreulichen Entwicklung im Auslandsgeschäft, wo die Umsätze um 6,1 Prozent auf knapp 3,6 Milliarden Euro gesteigert werden konnten. Dadurch erhöhte sich die Exportquote auf 46,1 Prozent. Der branchenweite Inlandsumsatz konnte laut FVSB im vergangenen Jahr nicht zulegen und lag mit knapp 4,2 Milliarden Euro etwas unter dem Vorjahresniveau.

 

 

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen