PfB
Die Leitung des PfB: Gesellschafter und Institutsleiter Rüdiger Müller (l.) und sein Stellvertreter Andreas Nerz (Mitte). Matthias Demmel (r.) ist Gesellschafter des PfB. Foto: PfB
17.05.2018 Türen/Tore

DMT und PfB unterzeichnen Kooperationsvertrag

Das PfB Prüfzentrum für Bauelemente und die DMT Prüfstelle für Brandschutz haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Das PfB ist nach eigenen Angaben für eine Vielzahl von Prüfungen an Bauprodukten als akkreditierte und notifizierte Prüf- und Zertifizierungsstelle anerkannt. Im PfB können zum Beispiel alle Prüfungen (außer Brandprüfungen) für Türen, Fenster, Tore, Fassaden, Rollläden als auch deren Beschläge durchgeführt werden. Die ebenfalls akkreditierte und notifizierte DMT-Prüfstelle für Brandschutz führt Prüfungen von Brand, Rauch und Dauerfunktion an Türen und Toren durch.

„Das Leistungsspektrum der beiden Unternehmen bei der Prüfung und Zertifizierung von Türen und Toren ergänzt sich perfekt, so dass wir unsere Kunden zukünftig umfassend und aus einer Hand bedienen können“, sind sich PfB-Geschäftsführer Rüdiger Müller und DMT-Geschäftsfeldleiter Christoph Sinder einig. Die Kooperation der beiden Unternehmen soll in der Zukunft weiter ausgebaut werden. Gemeinsame Messeauftritte und Veranstaltungen seien geplant.

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen