FVSB Schmidt Interkey Margout
FVSB-Geschäftsführer Stephan Schmidt (r.) und Interkey-Geschäftsführer Ralf Margout sehen die Security als wichtige Messe der Branche. Foto: FVSB

Fachverbände betonen Relevanz der Security

Laut FVSB und Interkey hat die Security, die von 25. bis zum 28. September in Essen stattfindet, eine hohe Bedeutung für die Branche - auch wenn einige Unternehmen an der diesjährigen Messe nicht teilnehmen werden. Die Lage hat sich stabilisiert, heißt es in einer Mitteilung der Fachverbände, und viele bekannte Hersteller nehmen auch in diesem Jahr teil. So sei die Security auch weiterhin eine der wichtigsten Messen für die Schloss- und Beschlagindustrie.

Die Security stelle den zentralen Messeplatz für den Bereich Schloss und Beschlag dar. „Hier trifft unsere Branche die relevanten Besuchergruppen, die sich vor Ort über die neueste Sicherheitstechnik informieren“, erläutert Stephan Schmidt, Geschäftsführer des Fachverbandes Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB). So biete die Messe eine ideale Plattform, Neuerungen zu präsentieren und vorzuführen.

Auch für den Fachverband Europäischer Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäfte Interkey ist die Security nach eigenen Angaben weiterhin eine wichtige Messe. So wird Interkey auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand vertreten sein. Hier informiere der Fachverband nicht nur seine 260 Mitglieder, sondern auch alle Interessierten über seine Verbandsleistungen. „Auf der Messe treffen wir genau unsere Zielgruppen und können mit ihnen in Kontakt treten. Wir freuen uns schon jetzt auf die vielen persönlichen und interessanten Gespräche“, so Interkey-Geschäftsführer Ralf Margout. Zudem werde am Stand wieder ein internationaler Meeting-Point für den europäischen Dachverband ELF, der European Locksmiths Federation, eingerichtet.

Neben dem Umbau der Messe Essen stellt sich die Security in diesem Jahr neu auf. Im Rahmen dessen wurden auch einige Maßnahmen zum Thema Schloss und Beschlag ergriffen. So orientiere sich die Fachmesse mit ihrer thematischen Hallenaufteilung stärker am Markt. Dafür wurden laut der Messe Essen beispielsweise erstmals Teile der beiden Ausstellungsbereiche mechanische und elektronische Sicherungstechnik zusammengelegt. So finden Fachbesucher die für sie passenden Lösungen und Innovationen im neuen Ausstellungsbereich Zutritt, Mechatronik, Mechanik und Systeme in den Hallen 2, 3 und der Galeria.

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen