Nico Delvaux
Nico Delvaux, CEO und Präsident von Assa Abloy. Foto: Assa Abloy

Assa Abloy wächst auch im 2. Quartal

Assa Abloy hat seine Geschäftszahlen für das 2. Quartal bekannt gegeben. Demnach setzte sich das zweite Viertel des Jahres mit einem starken organischen Wachstum von fünf Prozent fort. In Amerika (neun Prozent), Global Technologies (sechs Prozent) und Entrance Systems (sechs Prozent) war das organische Wachstum stark, während in der Region Asien/Pazifik und EMEA ein stabiles organisches Umsatzwachstum von zwei Prozent verzeichnet wurde.
Das Betriebsergebnis (Ebit) des zweiten Quartals sank gegenüber dem Vorjahr um sechs Prozent auf 2,91 Milliarden Schwedische Kronen (umgerechnet rund 282,73 Millionen Euro), was einer operativen Marge von 13,8 Prozent entspreche.
Der Nettoumsatz stieg um neun Prozent auf 21,140 Milliarden Schwedische Kronen (rund 2,05 Milliarden Euro).

Auch in der D/A/CH Region stehen die Vorzeichen weiterhin auf Wachstum. Nach einem Rekordumsatz in 2017 hat Assa Abloy nach eigenen Angaben in Deutschland, in Österreich und der Schweiz zum Halbjahr ein Umsatzwachstum von fünf Prozent erreicht.

In der Unternehmensmitteilung zu den Geschäftszahlen äußerte sich das Unternehmen auch zur Marktsituation in China. Diese sei nach wie vor schwierig, heißt es. Seit dem Höhepunkt im Jahr 2014 war das Unternehmen nach eigenen Angaben in China einem allgemeinen Marktrückgang ausgesetzt. Dieser Rückgang habe sich besonders in den Regionen bemerkbar gemacht, in denen sie die stärkste Marktpräsenz hatten. Dort habe man sich den herausfordernden Marktbedingungen angepasst. Die Marktsituation in China sei nach wie vor schwierig. Das Unternehmen geht demnach davon aus, dass die operative Marge auf dem chinesischen Markt für die nächsten Jahre niedrig bleiben wird. Dies führte laut Unternehmensmitteilung zu einer Abschreibung für die Wertminderung von Firmenwerten und anderen immateriellen Vermögenswerten. Für Forderungen und Lagerbestände wurden im Quartal ebenfalls Rückstellungen gebildet. Assa Abloy baue jetzt eine fokussierte China-Organisation um die Hauptmarken auf.

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen