Potenzialmarkt China

China Kitchen Tour 2018
Möbelbeschlaghersteller können die China Kitchen Tour 2018 vom 5. bis zum 8. November nutzen, um die Küchen- und Einrichtungswelt Chinas kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Foto: Goos Communikation

Auch für die Beschlagbranche ist China ein interessanter Markt. Speziell Möbelbeschlaghersteller können die China Kitchen Tour 2018 vom 5. bis zum 8. November nutzen, um die Küchen- und Einrichtungswelt Chinas kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Die Tour wird vom Arbeitskreis Die moderne Küche (AMK) zusammen mit der Agentur Goos Communication durchgeführt, sie führt von Shanghai über Hangzhou nach Guangzhou. Auf der Agenda stehen unter anderem Besuche in einer Einrichtungs-Shopping-Mall, beim Internetgiganten Alibaba und Hausgeräteriesen Robam sowie beim größten chinesischen Küchenhersteller Oppein. Den Abschluss bilden Einblicke in reale chinesische Wohnungen. Das Programm zur Tour und weitere Informationen finden Sie hier.

China ist einer der wichtigsten Zukunftsmärkte der Küchen- und Einrichtungsbranche. Das Reich der Mitte weist die weltweit höchsten Wachstumsraten und Produktvolumina auf. Es wird mittelfristig laut der Tourveranstalter der größte Absatzmarkt für Möbel und Küchen werden. Viele heute sehr erfolgreiche Weltmärkte werden hingegen deutlich an Potenzial verlieren. Zugleich ist die Andersartigkeit Chinas weltweit einmalig. Hier funktioniert fast alles anders. Dies alles gilt es zu verstehen und für den eigenen Geschäftserfolg zu nutzen.

 

 

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen