Geze gründet neue Tochtergesellschaft in Korea

Harry Hur
Die Geze Korea Ltd. hat ihren Sitz nahe der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Von hier aus unterstützt das Team unter der Leitung von General Manager Harry Hur Kunden und Partner wie beispielsweise Architekten und Verarbeiter. Foto: Geze

Seit dem 1. Dezember 2018 ist Geze mit einer Tochtergesellschaft in Korea vertreten. Durch die Gründung der 28. weltweiten Dependance kann der Spezialist rund um Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik nach eigenen Angaben Kunden auf der koreanischen Halbinsel unterstützen – von der ersten Planung bis hin zu After-Sales-Services. Das Leonberger Unternehmen ist bereits seit über zehn Jahren in Zusammenarbeit mit Händler und Distributoren im Land vertreten.

Die Geze Korea Ltd. hat ihren Sitz nahe der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Von hier aus unterstützt das Team unter der Leitung von General Manager Harry Hur Kunden und Partner wie beispielsweise Architekten und Verarbeiter.

Tägliche News zur BAU 2019

Wir berichten ab sofort täglich über das Geschehen auf der BAU 2019.

Besuchen Sie jetzt www.baumobilreport.de


Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen