Anlage zur Scharnierfertigung
Die neue Anlage für die Eigenfertigung von Scharnieren am GAH-Standort in Herscheid. Foto: GAH-Alberts

GAH-Alberts fertigt nun auch Scharniere

GAH-Alberts hat mit der Investition in eine neue Fertigungseinheit nun auch die Produktion von Scharnieren an seinen Standort Herscheid im Sauerland überführt und damit seinen Eigenfertigungsanteil ausgebaut. Die Ende 2018 in Betrieb genommene Anlage kombiniert das Folgeverbundstanzen in Servotechnik mit der vollautomatischen Montage der Scharniere in Radialniettechnik. Sie wurde teilweise fertigungsspezifisch für den Hersteller entwickelt und verfügt über eine Produktionskapazität von mehr als drei Millionen Teilen pro Jahr.

Sowohl für den Baumarkt als auch für den Fachmarkt fertigt GAH-Alberts nach eigenen Angaben Scharniere in quadratischem, breitem, halbbreitem und schmalem Format sowie Tischbänder. Durch den Einsatz der neuen Anlage verbessere sich die Produktionskapazitäten im Bereich Eisenwaren. Das Unternehmen erziele eine Qualitätssteigerung durch Kontrollmöglichkeiten im eigenen Haus und eine weiter optimierte Lieferung an den Handel.

Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital Bauelement & Technik

Abonnement Digital Bauelement & Technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie Bauelement & Technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen