ARGE-Präsidenten
Als Nachfolger von Hans Weissenböck (l.) als ARGE-Präsident wurde einstimmig Jens Busse, Vertriebsdirektor Zentral- und Osteuropa bei Roto, gewählt. Weissenböck selbst wird künftig als Generalsekretär für die ARGE in Teilzeit tätig sein. Foto: FVSB
ARGE-Präsidenten
Als Nachfolger von Hans Weissenböck (l.) als ARGE-Präsident wurde einstimmig Jens Busse, Vertriebsdirektor Zentral- und Osteuropa bei Roto, gewählt. Weissenböck selbst wird künftig als Generalsekretär für die ARGE in Teilzeit tätig sein. Foto: FVSB

Jens Busse ist neuer ARGE-Präsident

Rund 85 Delegierte aus allen zwölf ARGE-Mitgliedsländern konnte Hans Weissenböck, Präsident der ARGE, zur zweitägigen 67. Konferenz der Arbeitsgemeinschaft der Verbände der europäischen Schloss- und Beschlagindustrie (ARGE) in Bonn am 5. und 6. September begrüßen. Gastgeber in diesem Jahr war der deutsche Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB). Insgesamt nahmen 14 Nationen teil, jeweils ein Gast konnte aus der Türkei und den USA begrüßt werden.

Bei der Fachkonferenz zeigten unter anderem der französische und der deutsche Verband gemeinsam auf, wie sie ihre Mitglieder im Bereich BIM unterstützen können und Christophe Sykes, Director General of Construction Products Europe, berichtete über digitale Konstruktionen und ihren Nutzen. Am zweiten Tag begeisterte unter anderem Dr. Ulrich Morgenroth, Leiter des Schloss- und Beschlägemuseums Velbert, mit einem Blick auf was historische Türen uns über die Menschen der Vergangenheit erzählen.

Ferner stand die Jahresmitgliederversammlung an. Im Rahmen der turnusmäßigen Wahlen konnte Michel Veysseyre, Dormakaba Schweiz AG, als neuer Delegierter der Schweiz in den ARGE-Vorstand berufen werden. Dafür räumte Hans Weissenböck nach sechs Jahren seine Position als ARGE-Vorsitzender und Vorstandsmitglied. Er übernahm stattdessen die Position des Generalsekretärs von Achim Kieker, der altersbedingt ausscheidet. Als neuer Vorsitzender wurde Jens Busse, zuvor deutsches Mitglied im ARGE-Vorstand, gewählt. Busse ist als Sales-Director Zentral- und Mitteleuropa bei der Roto-Frank AG, Leinfelden-Echterdingen, tätig.

Durch die Mitgliedschaft in der ARGE gestaltet der FVSB nach eigenen Angaben die internationalen Interessen der Mitgliedsunternehmen mit. Mit Hilfe der Arbeit des FVSB-Vorstandsmitglieds Jens Busse als ARGE-Präsident sowie seine Tätigkeit im Executive Board der ARGE werde der FVSB nun europäisch weiter gestärkt. „Es ist großartig, dass wir mit dem FVSB-Vorstandsmitglied Jens Busse im europäischen Verband vertreten sind“, äußerte sich FVSB-Geschäftsführer Stephan Schmidt nach der Wahl.

Die nächste ARGE-Konferenz findet vom 10. bis zum 11. September 2020 in Stockholm/Schweden statt.

Das nächste Webinar

Erfahren Sie im Webinar "Das neue Verpackungsgesetz" welche Arten von Verpackungen betroffen sind, wie das Recycling geregelt ist und welche Pflichten sich daraus für die Unternehmer ergeben. Das Webinar findet am 26. November um 14 Uhr statt. Schnell anmelden bevor die letzten Plätze weg sind.

Jetzt anmelden!


Twitter

Folgen Sie Schloss + Beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital Bauelement & Technik

Abonnement Digital Bauelement & Technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie Bauelement & Technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen