Bei den Verbundgruppen in Deutschland liegt im Bereich der Eisenwaren gemessen am Umsatz das EDE, Wuppertal, vor Nordwest, Dortmund. Foto: EDE

Fachhandel

13. July 2020 | Teilen auf:

EDE vor Nordwest im Verbundgruppen-Ranking

Bei den Verbundgruppen in Deutschland liegt im Bereich der Eisenwaren das EDE mit 6,309 Milliarden Euro Umsatz auf Rang 5 und damit zwei Plätze vor Nordwest mit 3,328 Milliarden Euro Umsatz. Das zeigt eine Übersicht mit den größten Verbundgruppen in Deutschland, die die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ letzte Woche veröffentlicht hat.
Im Bereich der Baustoffe rangiert Eurobaustoff mit 6,660 Milliarden Euro Umsatz auf Platz 3, einen Platz vor Hagebau mit 6,640 Milliarden Euro. Auch werkstoffspezifische Verbundgruppen stehen auf der Liste: So landete der Holzring mit 1,4 Milliarden Euro Jahresumsatz auf Platz 15 und Holz-Land mit 922 Milliarden Euro Umsatz auf Rang 23.