Richterswil
Die Teilnehmer am Interkey activ Treffen in Richterswil. Foto: Interkey
07.10.2016 Fachhandel

Interkey activ folgte Einladung von Assa Abloy

Der Einladung von Assa Abloy in das Keso-Werk nach Richterswil am Zürichsee sind jetzt 35 Interkey-Mitglieder im Rahmen einer Interkey activ Veranstaltung gefolgt. Die Geschäftsleitung stellte den globalen Konzern vor und erläuterte die Strukturen der Schweiz sowie der Niederlassung in Hamburg. Die Gäste erhielten durch das Keso-Team außerdem bereits einen Einblick in die Weiterentwicklungen der Produkte sowie die neuen Patente der Schließsysteme. Ferner waren Marketingaktivitäten, das mechanische und mechatronische Produktmanagement, das Qualitätsmanagement und der Customer-Service Themen der Veranstaltung. Das Unternehmen gab dabei auch einen Einblick in den „Lean-Raum“, in dem im kontinuierlichen Prozess auch das Qualitätsmanagement und das Produktmanagement optimiert werden. Bei der Werksbesichtigung konnten sich die Interkey-Mitglieder von der Qualität der Schweizer Präzision in der Fertigung überzeugen. Das Treffen knüpfte an die jahrzehntelange Tradition des Austausches und der engen Zusammenarbeit mit den Interkey-Mitgliedern und Keso an.

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen