VBH Deutschland und Nordwest
Die VBH Deutschland und Nordwest bauen ihr gemeinsames Engagement weiter aus (v.l.): Stefan Thiel, Prokurist Nordwest, Manfred Götz, VBH Geschäftsführer, Bernhard Dressler, Nordwest CEO und Jürgen Kassel, VBH Vorstandssprecher, unterzeichneten am 11. September die Verträge für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Foto: Nordwest
14.09.2017 Fachhandel

VBH und Nordwest bauen gemeinsames Engagement aus

Die VBH Deutschland, Korntal-Münchingen, und Nordwest, Dortmund, wollen die bereits seit langem bestehende Zusammenarbeit über das Lagergeschäft hinaus ausweiten. Dafür ist die Aufnahme der Zentralregulierung in den kommenden Monaten geplant. „Die Zusammenarbeit mit Nordwest ergänzt unsere Einkaufsstärke durch die Zentralregulierung. Damit kann die VBH Deutschland GmbH eine Lücke zum Wettbewerb schließen, der ebenfalls zentralreguliert“, erläutert Jürgen Kassel, Sprecher der Geschäftsführung der VBH Holding.

Im Zusammenhang mit weiteren Finanzierungsmaßnahmen erreiche VBH Deutschland eine hohe Unabhängigkeit von den bisherigen Fremdkapitalgebern, teilten die Unternehmen mit. Weiter heißt es, Nordwest profitiere ebenfalls von der Zusammenarbeit: das Dortmunder Unternehmen baue durch die Kooperation seine Marktposition im Bereich der Baubeschläge weiter aus und ergänze zudem für die eigenen Fachhandelspartner erheblich das eigene Lieferantenportfolio. Für beide Unternehmen sei es eine Win-Win-Situation, der Wille zur stärkeren Zusammenarbeit bestehe bereits seit längerer Zeit.



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen