IT-unterstützende Organisationshilfe
Ab sofort bietet Nordwest, Dortmund, eine IT-unterstützende Organisationshilfe und will so dafür sorgen, dass die Fachhandelspartner auf Papierrechnungen verzichten können und ihre Rechnungseingangsbearbeitung effizienter erfolgt. Foto: geralt/Pixabay
24.10.2017 Fachhandel

Nordwest stellt auf elektronische Rechnung um

Ab sofort bietet Nordwest, Dortmund, eine IT-unterstützende Organisationshilfe und will so dafür sorgen, dass die Fachhandelspartner auf Papierrechnungen verzichten können und ihre Rechnungseingangsbearbeitung effizienter erfolgt. Für jeden Handelspartner ist ein elektronisches, individuelles Rechnungseingangsbuch geplant, das schon jetzt über das Nordwest-Informationssystem (N.I.S.) erreichbar ist. „Einige unserer Händler arbeiten mit modernen ERP-Systemen und erhalten von uns für eine automatisierte Verbuchung ihre Rechnungen bereits in verschiedenen Dateiformaten über die Schnittstellen der Systeme. Allerdings nutzt nicht jeder ein solches System. Wir wollen aber alle unsere Handelspartner in der Digitalisierung mitnehmen, papierbehaftete manuelle Bearbeitungsprozesse elektronisch effizienter abbilden und die Rechnungen papierlos bereitstellen – dafür ist das elektronische Rechnungseingangsbuch gedacht“, erläutert Martin Reinke, Hauptbereichsleiter IT & E-Business bei der Handelsgruppe. Spätestens ab 2018 soll jeder Handelspartner seine Rechnungen digital, in einem Format nach Wunsch erhalten.

Zudem werden im jeweiligen Rechnungseingangsbuch des Handelspartners alle Tageszugänge als PDF revisionssicher abgelegt. Über eine Maske lässt sich festlegen, welcher Sachbearbeiter die aktuelle Rechnung bearbeiten soll, und auch anzeigen, wie weit die Bearbeitung ist. Über neu eingegangene und zu bearbeitende Rechnungen wird der Mitarbeiter auf Wunsch per E-Mail informiert. Die Sachbearbeiter wiederum können im N.I.S. Buchungsvermerke hinterlegen und einen Bearbeitungsstatus setzen, wenn der Beleg im eigenen System erfasst wurde. Über einen Hyperlink kann die erfasste Buchung mit dem Beleg im N.I.S. verknüpft werden. Jeder Handelspartner kann digital auf seine Rechnungen der letzten zehn Jahre zurückgreifen, sie herunterladen und prüfen. Zugleich besteht die Möglichkeit, dass der Steuerberater oder Betriebsprüfer des jeweiligen Handelspartners einen Zugang zu den Rechnungen erhält, auch eine Datev-Schnittstelle ist in Arbeit. 



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen