Würth24
Würth hat einen 24-Studen-Selfservice-Store eröffnet. Foto: Andi Schmid/Fotodesigner
22.05.2018 Fachhandel

Würth eröffnet mit Wanzl 24-Stunden-Selfservice-Store

Würth hat gemeinsam mit Wanzl Metallwarenfabrik in Vöhringen  laut Unternehmensmitteilung den ersten 24-Stunden-Selfservice-Store eröffnet. "Mit der ersten Niederlassung, in dem die Kunden dank Digitalisierung und Innovation von Montag bis Samstag 24 Stunden lang einkaufen können, haben wir ein Store-Konzept realisiert, dass sehr zukunftsträchtig ist. Denn nach erfolgreichem Testlauf kann das Shop-Format national und international ausgerollt werden, da es technisch einwandfrei funktioniert und wirtschaftlich multiplizierbar ist. Als ganzheitlicher Systemanbieter konnte Wanzl bei dem Projekt seine gesamte Leistungskompetenz unter Beweis stellen", so Bernd Renzhofer, Geschäftsführer Vertrieb der Wanzl Metallwarenfabrik. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben ein Experte in der Ladenausstattung und der Vernetzung von stationärem Handel und E-Commerce.

"Würth24" ermögliche den weiteren Ausbau der Omnikanalstrategie des Unternehmens. Die Würth-Kunden hätten die Möglichkeit über diverse Kanäle ihre Ware zu beziehen, nun auch rund um Uhr in der Filiale.

Während in Vöhringen tagsüber der Betrieb mit Mitarbeitern vonstattengeht, erfolge der Eintritt ab 17 Uhr über den Scan eines QR-Codes innerhalb der Würth-App. Das Ziel sei es, eine Lösung anzubieten, die von der Authentifizierung des Kunden, über das automatisierte Scannen von Waren, bis hin zum Check-out des Kunden reiche.

Sonderschau auf der NordBau

Sonderschau safe@home auf der NordBau 2018
Interessenten finden hier Informationen zu den Themen "Sicherheit Zuhause" und "Smart Home".

Sie möchten mit einem Messestand dabei sein?

weiterlesen

Abo-Digital bauelement+technik

Abonnement Digital bauelement+technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie bauelement+technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen