17.06.2019 Fachhandel

Holz-Land steigert Umsatz und stellt Management neu auf

Holz-Land Management
Das neue HolzLand-Management (v. l.): Christian Haltermann, Bereichsleitung Digitale Services; Johannes Schulze, Bereichsleitung Ware/Vertrieb/Marketing; Nicole Mateus, Kaufmännische Bereichsleitung; Nicole Averesch, Geschäftsführerin; Stefan Röller, Bereichsleitung Mitgliederbetreuung; Lothar Kramer, Bereichsleitung Warenmanagement. Foto: Holz-Land

Holz-Land hat ein Umsatzplus für die ersten Monate des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben. Nachdem der zentralregulierte Umsatz im Geschäftsjahr 2018 auf 835 Millionen Euro gestiegen war, konnte die Kooperation auch in den ersten Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2019 nach eigenen Angaben ein Umsatzplus von 6,12 Prozent verzeichnen. „Die Steigerung der Ausschüttungen in 2018 war doppelt so hoch wie die ZR-Umsatzsteigerung“, so Andreas Ridder. Auch für das Gesamtjahr 2019 geht Holz-Land von einer positiven Geschäftsentwicklung aus.

Des Weiteren hat die Kooperation die Neuaufstellung des Managements bekannt gegeben: Nicole Averesch, bislang stellvertretende Geschäftsführerin Kooperation für den Holzfachhandel, wurde per 1. Juni 2019 Geschäftsführerin und löst damit den seit 1. Juni 2012 für die Kooperation tätigen Geschäftsführer Andreas Ridder ab, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen mit der Holz-Land GmbH zum 31. Juli 2019 verlässt (wir berichteten). Nicole Mateus bekleidet die Position der kaufmännischen Bereichsleitung seit dem 1. Juni und hat damit den bislang durch Nicole Averesch geführten Bereich innerhalb des Holz-Land-Managements übernommen.

„Nicole Mateus hat seit ihrem Start bei der Kooperation vor rund sechs Jahren maßgeblich dazu beigetragen, unsere Prozesse im kaufmännischen Bereich voranzutreiben und strategisch weiterzuentwickeln. Wir sind sehr glücklich darüber, die Vakanz intern durch eine fachlich versierte Kollegin besetzen zu können“, erklärt Averesch.

Die gelernte Industriekauffrau ist seit dem 1. Januar 2013 bei der in Dortmund ansässigen Kooperation in der Buchhaltung tätig und hat sich parallel zur IHK geprüften Bilanzbuchhalterin qualifiziert. Führungserfahrung bringe sie durch ihre vorherige Tätigkeit bei einem international agierenden Konzern mit.

„Neben meiner fachlichen Expertise sehe ich es als klaren Vorteil, das Team bereits seit Jahren zu kennen: Das täglich Doing, unsere Partner, alle Abläufe und Strukturen sind mir geläufig. Das macht für mich den Übergang in das Holz-Land-Management sehr angenehm und ich bin sicher, gemeinsam mit meinem Team vieles bewegen zu können“, kommentiert Mateus.

Mehr Neuigkeiten von der Holz-Land-Kooperation lesen Sie in der Ausgabe 4 von Bauelement & Technik.

Das nächste Webinar

Das Webinar "Direct-to-Customer - Viel mehr als nur ein Onlineshop" findet am 14.11.2019 um 15 Uhr statt. Sichern Sie sich einen Platz und melden Sie sich an.

Jetzt anmelden!


Abo-Digital Bauelement & Technik

Abonnement Digital Bauelement & Technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie Bauelement & Technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen