Reinhold Brink
Reinhold Brink, hier in seiner beruflich aktiven Zeit, ist am 27. Januar im Alter von 80 Jahren verstorben. Foto: privat

Reinhold Brink ist gestorben

Der langjährige Geschäftsführer bei der ehemaligen Gütersloher Baubedarf, später (ab 2006) GB Meesenburg oHG, Reinhold Brink ist am 27. Januar im Alter von 80 Jahren verstorben.

Brink begann seine Tätigkeit in Gütersloh im Jahr 1955. Bereits 1982 wurde er zum Geschäftsführer berufen. In seiner Zeit wurden die Niederlassungen Detmold, Lübbecke und Rheine sowie Göttingen gegründet. Der Umsatz entwickelte sich von 15 Millionen Euro auf über 100 Millionen Euro bei seinem Renteneintritt im Jahr 2002. In der Zeit von 1996 bis zu seinem Ausscheiden war Reinhold Brink auch Gesellschafter der Firma Gütersloher Baubedarf.
Alle Mitarbeiter, die Gesellschafter und die Geschäftsführung haben Reinhold Brink und seinem unermüdlichen Einsatz viel zu verdanken. In seinen Erinnerungen schrieb er: Nur Fleiß und Kundenorientierung bringen den Erfolg – Glück auf.

Das könnte Sie auch interessieren:

Aktiv Zusatzverkäufe: Darfs ein bisschen mehr sein?

Foto: Pixabay

In der Bäckerei fast schon eine Selbstverständlichkeit: der Zusatzverkauf. Unserem Online-Seminar am 12. August, um 11 Uhr, mit Hans Günter Lemke zeigt auf, mit welchen Fragen und Argumenten der Zusatzverkauf „leichter“ wird. Unterstrichen werden sie mit Praxisbeispielen.

Jetzt anmelden


Abo-Digital Bauelement & Technik

Abonnement Digital Bauelement & Technik

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie Bauelement & Technik wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen