Loxone
Besucher können im Showhome das Leben mit Autopilot und den gesamten 360 Grad-Ansatz des Loxone Systems auf 262 Quadratmetern beziehungsweise in neun Räumen erkunden. Foto: Loxone
Loxone
Das Smart Home-Unternehmen Loxone hat jetzt mit dem „Smart Showhome“ in Kollerschlag/Österreich das erste Smart Home zum Probewohnen Europas eröffnet. Foto: Loxone

Erstes Smart Home-Haus Europas eröffnet

Das Smart Home-Unternehmen Loxone hat jetzt mit dem „Smart Showhome“ in Kollerschlag/Österreich eigenen Angaben zufolge das erste Smart Home zum Probewohnen Europas eröffnet. Laut des österreichischen Marktführers bei Smart Home-Komplettlösungen wurde in neun Monaten Bauzeit alles, was ein Smart Home heute ausmacht, im Showhome verbaut und intelligent vernetzt. 700.000 Euro investierte das Unternehmen in das Projekt. Besucher können dort das Leben mit Autopilot und den gesamten 360 Grad-Ansatz des Loxone Systems auf 262 Quadratmetern beziehungsweise in neun Räumen erkunden. „Der Autopilot im Loxone Smart Home nimmt einem täglich viele Handgriffe und Denkprozesse ab. Wir schenken Smart Home Bewohnern und ab sofort auch Gästen im Showhome mehr Zeit für die wichtigen Dinge und machen den Autopiloten so für jedermann begreifbar”, erzählt Loxone-Gründer und CEO Martin Öller. 



Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen