Ift
Wie 2015 so zeigt das Ift Rosenheim auch 2017 auf der BAU gemeinsam mit der Messe München eine Sonderschau, diesmal unter dem Motto „Quality follows function“. Foto: Ift

Ift-Sonderschau auf der BAU 2017

Wie sich Anforderungen, Eigenschaften, Materialien und Konstruktionen in Abhängigkeit vom Einsatzzweck ändern, zeigt auf der BAU 2017 (16. bis 21. Januar) die Sonderschau „Quality follows function“ des Ift Rosenheim und der Messe München. Neue Richtlinien des Instituts sollen Grundlagen und Empfehlungen bieten, um die Planung, Herstellung und Nutzung von Fenstern, Türen und Toren für Architekten, Fachhändler, Bauherren und Hersteller sicherer und einfacher zu machen – was eine Erleichterung wäre, da das Planen und Bauen von Gebäuden sowie die Anforderungen an Bauelemente immer komplexer und differenzierter werden und je nach Einsatzort sehr unterschiedlich sind. Auf der Sonderschau werden deshalb Empfehlungen und Produkte in Abhängigkeit von Benutzer und Einsatzzweck präsentiert. Anhand typischer Nutzungsszenarien für ein Klassenzimmer, ein altersgerechtes Wohn-/Schlafzimmer sowie einen Wohnraum im sozialen Wohnungsbau beziehungsweise ein Komforthaus, werden die unterschiedlichen Anforderungen und Planungsgrundlagen erklärt. Zusätzlich werden geeignete Konstruktionen und Ausführungen vorgestellt sowie die normativen und technischen Grundlagen beschrieben. Im Mittelpunkt steht das Konzept der „anwendungsorientierten Bauqualität“ und dessen Auswirkungen auf Sicherheit, Langlebigkeit und Kosten.

Ergänzt wird dies laut Ift durch Aktionszonen, auf denen der Messebesucher selber erleben kann, dass gute Qualität, Gebrauchstauglichkeit und Funktionalität sich nur ergeben, wenn Profil, Verglasung und Beschläge als System funktionieren. Hierfür sind auf dem Messestand Prüfeinrichtungen zur Kontrolle der Luft-, Wind- und Wasserdichtheit, der Bedienkräfte sowie der mechanischen Festigkeit verfügbar. Diese Prüfgeräte können auch für eine wirksame Qualitätskontrolle von Produktion, Montage und dem fertig eingebauten Produkt eingesetzt werden.

Firmen und Institutionen, die ihre Ideen und Produkte auf der Sonderschau präsentieren möchten, können sich noch bewerben (www.ift-rosenheim.de/bau2017).

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen