Windays
Die Windays 2017 suchen und bieten laut Veranstalter, Berner Fachhochschule, Antworten auf Fragen wie: Welches sind die neuen Trends und Perspektiven? Foto: Berner Fachhochschule

Windays will Trends suchen und finden

Kommenden März (23. und 24. März 2017) stellen die Windays 2017 die Zukunft der Fenster- und Fassadenbranche ins Zentrum. Die Tagung sucht und bietet laut Veranstalter, Berner Fachhochschule, Antworten auf Fragen wie: Welches sind die neuen Trends und Perspektiven? Wie sehen Fenster und Fassaden im Jahr 2020 aus? Wird die digitale Vernetzung auch in der Fenster- und Fassadenbranche ein fester Bestandteil sein? Die Referenten zeigen auf, wie sich Führungskräfte der Fenster- und Fassadenbranche sowie interessierte Personen aus den Gebieten Architektur und Planung fit machen für die Zukunft. Es werden aktuelle Technologien und Innovationen präsentiert. Die Podiumsdiskussion thematisiert das Hochpreisland Schweiz und fragt nach Visionen und Strategien für eine erfolgreiche Zukunft der Fenster- und Fassadenbranche. Referenten aus der Schweiz und dem Ausland sollen einen vertieften Einblick unter anderem zu den Themen Produktion, Montage und Logistik, neue Strategien und Modelle, Kooperationen für den Produktionsstandort Schweiz, Innovationen Technik – Normen – Bauphysik sowie digitale Vernetzung geben. Im Anschluss an den ersten Veranstaltungstag findet die Generalversammlung des Schweizerischen Fachverbands Fenster und Fassaden FFF statt. Die Windays werden durch eine begleitende Fachausstellung abgerundet. Informationen zu der Buchung von Ausstellungsplätzen finden sich unter www.windays.ch. 



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen