Timo Luhtaniemi
Timo Luhtaniemi, Senior Vice President des schwedischen Fenster- und Türenhesteller Inwido, verlässt nach zehn Jahren das Unternehmen. Foto: Inwido

Luhtaniemi verlässt Inwido

Der schwedische Fenster- und Türenhersteller Inwido sucht einen neuen Managing Director. Der Grund: Timo Luhtaniemi, Senior Vice President, verlässt nach zehn Jahren das Unternehmen, wie die Zentrale in Malmö mitteilte. Luhtaniemi verantwortet als Managing Director das Geschäft in Finnland, dem zweitgrößten Absatzmarkt des Unternehmens, und wird seine Aufgabe weiter erfüllen, bis ein Nachfolger gefunden ist. Warum Luhtaniemi ausscheidet, teilte das Unternehmen nicht mit.

Inwido gehört neben AFG, Atrya, Dovista und IFN zu den fünf größten Herstellern auf dem europäischen Fenster- und Türenmarkt. Das Managment besteht aus zehn Personen und wird von Präsident und CEO Håkan Jeppson geleitet.



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen