Grande Classic
Gute Verkaufszahlen sechs Monate nach der Markteinführung des „Fenster für Deutschland – Grande Classic“ meldet Oknoplast. Foto: Oknoplast

Oknoplast meldet gute Verkaufszahlen

Gute Verkaufszahlen sechs Monate nach der Markteinführung des „Fenster für Deutschland – Grande Classic“ meldet Oknoplast. „Nach gut einem halben Jahr haben zwei von drei unserer Fachpartner ‚Grande Classic’ bereits in ihr Angebot aufgenommen. Das heißt, der Distributionsgrad beträgt knapp 70 Prozent. Auf diese Quote können wir sehr stolz sein und es zeigt, dass wir ein Fenster entwickelt  haben, das bei Endkunden sehr gut ankommt. Jeder fünfte Auftragseingang ist aktuell eine ‚Grande Classic’-Bestellung“ berichtet Dominik Mryczko, Geschäftsführer von Oknoplast Deutschland.

Die Entwicklung des Fensters war nach Herstellerangaben insbesondere für den deutschen Markt gedacht. Das Ergebnis, das all die Eigenschaften vereine, die ein Endkunde von einem Fenster erwarte, wurde auf der diesjährigen Fensterbau/Frontale in Nürnberg präsentiert. Seit Anfang Mai ist das Fenster nun auf dem Markt.

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen