Geschäftsführer Peter Gubisch (l.) und Wolfgang Neutatz
Die beiden Geschäftsführer Peter Gubisch (l.) und Wolfgang Neutatz (r.). Foto: Schlotterer/Andreas Hauch

Schlotterer gelingt Umsatzsteigerung von über 20 Prozent

Ihr bislang erfolgreichstes Geschäftsjahr hat die Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH jetzt mit einem Umsatz von 65,9 Millionen Euro in 2016 abgeschlossen. Das bedeutet für Österreichs Marktführer für außenliegenden, nichttextilen Sonnenschutz ein Umsatzplus von rund 21 Prozent (2015: 54,6 Millionen Euro). Auch im Export konnte das Tennengauer Unternehmen einen Zuwachs von 20 Prozent verzeichnen.

Für 2017 ist eine Kapazitätserweiterung geplant: Rund neun Millionen Euro investiert Schlotterer nach eigenen Angaben in den Ausbau des Firmenstandorts in Adnet, die aktuelle Belegschaft soll mit 30 neuen Mitarbeitern verstärkt werden. Nach einer letzten Optimierungsphase bringt Schlotterer 2017 nun auch das "Blinos"-Rollo auf den Markt. Das erste Außenrollo zur bohr- und schraubenlosen Montage soll sich als ideale Sonnenschutzlösung insbesondere für Mieter im Markt etablieren.

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen