Internorm
15-millionste produzierte Fenstereinheit haben das Internorm-Werk am Standort Sarleinsbach in Oberösterreich bislang verlassen. Foto: Internorm

Internorm feiert bisherige Höchstmarke

15 Millionen produzierte Fenstereinheiten haben das Internorm-Werk am Standort Sarleinsbach in Oberösterreich bislang verlassen. Ausgestattet wurden laut Hersteller durch diese Zahl rund eine halbe Million neugebaute beziehungsweise sanierte Einfamilienhäuser. Die Länge der seit Bestehen gefertigten Kunststoffprofile zusammengerechnet, ergeben 400.000 Kilometer – das entspricht rund der halben Distanz von der Erde zum Mond. Der österreichische Fensterhersteller Internorm feierte diese bisherige Höchstmarke mit seinen Mitarbeitern. 



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen