Nürnberg-Messe
Die Themen Fenster, Türen und Fassade im Fokus: Nürnberg-Messe India und Zak Trade Fairs & Exhibitions kooperieren. Foto: Nürnberg-Messe

Nürnberg-Messe India und Zak Trade Fairs & Exhibitions kooperieren

Die Nürnberg-Messe India und Zak Trade Fairs & Exhibitions kooperieren jetzt miteinander. Dabei sollen die Themen Fenster, Türen und Fassade im Fokus stehen. „Wir sind optimistisch, unser Wachstum im indischen Markt weiter forcieren zu können“, erklärt Sonia Prashar, Managing Director der Nürnberg-Messe India. Syed Ahad Ahmed, Director von Zak Trade Fairs & Exhibitions, sieht vor allem die Synergien des Veranstaltungsportfolios als großen Vorteil: „Unser Unternehmen ist stark bei den Themen Fenster‚ Türen und Fassade – genauso wie die Nürnberg-Messe. Die Fensterbau/Frontale in Nürnberg ist die internationale Weltleitmesse, wir sind stolz, Messepartner in Europa wie in Indien zu werden.“ Die Kooperation beider Partner hat primär das Ziel, die Marktposition bei Fenster-Baumessen in Indien zu stärken und in diesem Segment gemeinsam noch stärker zu wachsen. Sichtbar wird die Zusammenarbeit erstmals zwischen dem 7. und 10. Dezember in Mumbai. Dann finden die Zak-Messen „Doors & Windows“, „Glass Technology“ und „Aluminium Extrusions“ in Kooperation mit der Nürnberg-Messe India statt.

Der Markt für Fenster und Fassaden ist in Indien durch enormes Wachstum geprägt und wird Branchenexperten zufolge inzwischen auf rund 2,2 Milliarden Dollar geschätzt. Aluminiumprodukte dominieren dabei mit einem Anteil von rund 50 Prozent den indischen Fenstermarkt, gefolgt von Produkten aus Holz, Stahl und PVC. 

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen