Gutes Plus bei Vorgehängte hinterlüftete Fassaden in Österreich

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden
Der Markt für Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) ist in Österreich im Jahr 2016 um 8,2 Prozent auf 51,6 Millionen Euro Umsatz gegenüber dem Vorjahr gewachsen. Foto: Redaktion/kosi

Der Markt für Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) ist in Österreich im Jahr 2016 um 8,2 Prozent auf 51,6 Millionen Euro Umsatz gegenüber dem Vorjahr gewachsen. Das zeigen aktuelle Daten im Branchenradar Vorgehängte hinterlüftete Fassaden in Österreich 2017. Demnach war die Entwicklung umso bemerkenswerter, als im Vergleichszeitraum die Errichtung von Glasfassaden nur moderat um etwa ein Prozent zulegte.

Wachstumsbeiträge lieferten alle Gebäudetypen, prozentuell sogar in etwa im selben Ausmaß. Offenbar erhöhte sich die Attraktivität der Warengruppe in allen Zielgruppen, wenngleich mit einem Absatzanteil von rund 75 Prozent der Nicht-Wohnbau der dominierende Gebäudetyp blieb. Dennoch wurden im letzten Jahr auch knapp 120.000 Quadratmeter Fassade in neuerrichteten Ein- und Zweifamilienhäusern und rund 70.000 Quadratmeter im Neubau des Geschosswohnbaus montiert.

Vom Aufschwung profitierten alle Bekleidungsmaterialien, mit Ausnahme von Faserzement. Den kräftigsten Umsatzzuwachs erhob der Branchenradar bei HPL (High Press Laminate) mit um mehr als ein Viertel, nicht zuletzt auch wegen eines rasch steigenden Durchschnittspreises. Zudem entwickelte sich Stein/Keramik deutlich besser als der Markt (+18 Prozent).



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen