Internorm feiert 40-Jahr-Jubiläum vom Werk Sarleinsbach

Internorm
Die Internorm-Eigentümer der 2. und 3. Generation feiern „40 Jahre Sarleinsbach“ (v.l.): Christian Klinger, Anette Klinger, Helmut Klinger, Eleonore Kubinger, Stephan Kubinger. Foto: Internorm

Der österreichische Fensterhersteller Internorm hat kürzlich das 40-Jahr-Jubiläum des Standortes Sarleinsbach gefeiert. Das Werk nahm am 18. April 1977 – elf Jahre nach der Gründung der Marke Internorm – mit rund 40 Mitarbeitern die Produktion in einer 3.000 Quadratmeter großen Halle auf. Seit der Gründung investierte das oberösterreichische Familienunternehmen rund 120 Millionen Euro in den Standort. Die Produktionkapazität steigerte sich von anfangs 30.000 Serien-Einheiten pro Jahr auf heute 2.700 maßgefertigte Kunststofffenster am Tag. Aktuell sind 688 Angestellte im Werk beschäftigt. „Wir sind stolz, dass unser Standort heute zu den modernsten Fensterwerken in Europa zählt“, erklärt Unternehmenssprecher und Miteigentümer Christian Klinger. Mehr zum Jubiläum lesen Sie in der nächsten Ausgabe bauelement+technik.

Anzeigen



Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen