Lamilux Geschäftsführer Dr. Dorothee Strunz und Dr. Heinrich Strunz
Erneuter Umsatzrekord für das familiengeführte Unternehmen aus Rehau: Lamilux Geschäftsführer Dr. Dorothee Strunz und Dr. Heinrich Strunz sind stolz auf ihre Mitarbeiter und die positive Entwicklung des letzten Geschäftsjahres. Foto: Lamilux

Lamilux erzielt 2017 zwei Umsatzrekorde

Ein Umsatzplus von 14 Prozent ist die Bilanz des Geschäftsjahres 2017 bei der Lamilux Heinrich Strunz Gruppe, Rehau. Das Unternehmen mit Stammsitz in Rehau steigerte den Gesamtumsatz von 230 auf 263 Millionen Euro – ein Rekordergebnis in der Firmengeschichte. Erstmalig knackte man auch im Geschäftsbereich Tageslichtsysteme die 100 Millionen Euro Marke. Ebenfalls einen Anstieg verzeichnete das Unternehmen in der Mitarbeiterzahl: Über 950 Beschäftigte, davon 102 Auszubildende – eine Quote von elf Prozent – sind für den Erfolg des Familienunternehmens verantwortlich. Zum 1. Januar wurde zudem die Roda-Gruppe als Tochter übernommen (wir berichteten).

Möglich sei die Steigerung des Umsatzes auch durch erneute Millioneninvestitionen an den Produktions- und Verwaltungsstandorten. Im Herbst ging eine neue, 2.000 Quadratmeter große Rohstofflagerhalle für Composites in Rehau in Betrieb sowie eine neue Nachverbrennungsanlage im Schifferstädter Werk. Durch eine weitere, 1.600 Quadratmeter große Produktionshalle in Wettringen wurden auch bei Mirotec wieder Kapazitäten für Wachstum geschaffen. Am Heimatstandort von Lamilux wurden ein Verwaltungsgebäude sowie ein Teilbereich des Parkplatzes und seine Zufahrt komplett saniert, um einen zeitgemäßen und modernen Empfang für Mitarbeiter und Besucher zu schaffen.

Tägliche News zur BAU 2019

Wir berichten ab sofort täglich über das Geschehen auf der BAU 2019.

Besuchen Sie jetzt www.baumobilreport.de


Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen