Bernhard Remmers Akademie wird international

Franz-Josef Hölzen
Das Expertenwissen für Handwerker, Planer, Architekten und Denkmalpfleger in den Remmers-Seminaren in Russland und Polen wird von Franz-Josef Hölzen, Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Bauwerksabdichtung und -instandsetzung, vielfaches Mitglied relevanter Normenausschüsse und seit Jahrzehnten tätig in dieser Branche, vermittelt. Foto: Remmers

Ab April 2018 bietet die gemeinnützige Bernhard Remmers Akademie die ersten Seminare im Ausland an. Gestartet wird zunächst in den russischen Städten Moskau, St. Petersburg und Kasan. Es folgen weitere Seminare für Polen in Krakau und Warschau sowie in Kiew für die Ukraine und Weißrussland. Im Jahr 2019 sollen weitere Seminare in westeuropäischen Ländern folgen.

Der Fokus dieser nach eigenen Angaben bereits fast ausgebuchten Seminare liegt auf dem Anwendungsgebiet Baudenkmalpflege. In jeweils drei voneinander unabhängigen und einzeln buchbaren Modulen werden Informationen zu den Bereichen Bauwerksabdichtung, Fassadenschutz sowie Schimmelinstandsetzung unter Berücksichtigung aktueller Normen und Regeln angeboten. Veranschaulicht werden die Inhalte anhand länderspezifischer Objektbeispiele. Das Expertenwissen für Handwerker, Planer, Architekten und Denkmalpfleger soll von Franz-Josef Hölzen, Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Bauwerksabdichtung und -instandsetzung, vielfaches Mitglied relevanter Normenausschüsse und seit Jahrzehnten tätig in dieser Branche, vermitteln. Unterstützt wird er durch lokale Referenten.

Weitere Informationen in Deutsch oder Englisch finden sich online unter www.bernhard-remmers-akademie.de. Für Auskünfte und Unterstützung in Russisch steht Michael Pojarov von der Remmers Gruppe AG unter mpojarov@remmers.de zur Verfügung.

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen