Leitung und Referenten VFF-Arbeitskreises Marketing
Leitung und Referenten der Frühjahrsveranstaltung 2018 des VFF-Arbeitskreises Marketing im Intercity Hotel Frankfurt Airport (v.l.): VFF-Geschäftsführer Ulrich Tschorn, die Referenten Silke Nevermann, Dr. Christian Bosch und Dr. Kerstin Hoffmann sowie Helmut Meeth, der neue Leiter des AK Marketing. Foto: VFF

Kundengewinnung bei der VFF-Marketing-Fachtagung

Wie man clever Kunden gewinnt – dieses Thema bildete einen Schwerpunkt der Referate auf der VFF-Fachtagung Verkauf / Vertrieb / Marketing am 17. April in Frankfurt/Main. Die rund 50 Teilnehmer erfuhren nach Verbandsangaben, wie man Emotionen im Marketing nutzt und wie man mit dem „Prinzip kostenlos“ Aufmerksamkeit gewinnt. Die Frage nach dem Arbeiten in der Zukunft stand als weiteres Thema auf dem Programm. Die Leitung der Veranstaltung teilten sich Helmut Meeth, der neue Vorsitzende des VFF Arbeitskreises Marketing, und Ulrich Tschorn vom VFF, der die Tagung moderierte.

Silke Nevermann von der Agentur Office Concepts eröffnete die Tagung mit dem Vortrag „Arbeiten der Zukunft: mehr als Zeitmanagement und Arbeitsplatzorganisation“. Sie erläuterte, wie „Industrie 4.0“ im Zeichen der Vernetzung die Arbeitswelt revolutioniert, und wie heute mit Apps und Programmen virtuelle Zusammenarbeit und kollaboratives Arbeiten funktioniert. Der Vortrag von Dr. Christian Bosch von Marketmind „Emotionen im Marketing verstehen und nutzen“ ging bei der Aufgabe, wie man clever Kunden gewinnt, von der Rolle der Gefühle und Empfindungen aus. Deswegen sei es notwendig, Produkte zu inszenieren und damit einen Zusatznutzen zu generieren. Zum Abschluss gab er den Teilnehmern einen „Fahrplan“ zum emotionalen Marketing mit auf den Weg. Anders akzentuiert, aber mit der gleichen Zielsetzung argumentierte schließlich Dr. Kerstin Hoffmann von der gleichnamigen Firma für Unternehmenskommunikation im Rahmen ihres Vortrags „Das Prinzip kostenlos: Wissen verschenken – Aufmerksamkeit steigern – Kunden gewinnen“. Sie nahm die Teilnehmer mit auf eine Vortragsreise über Content-Marketing nach dem Motto „Verschenke, was du weißt – um zu verkaufen, was du kannst“.

„Man merkte förmlich, wie die Referate unserer Marketing-Frühjahrstagung frischen Wind in die Köpfe der Teilnehmer brachten“, so Ulrich Tschorn nach der Tagung. „Und wir freuen uns, dass dieser Eindruck auch vom expliziten Feedback der Teilnehmer bestätigt wurde.“

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen