BIM Richtlinie VDI
Der VDI hat eine Richtlinie zu BIM-Begriffen erstellt. Grafik: VDI
22.05.2018 Türen/Tore

Neue VDI Richtlinie führt standardisierte BIM-Begriffe ein

Der VDI hat eine Richtlinie herausgegeben, die bereits etablierte Building Information Modeling (BIM) Bezeichnungen adaptiert und die im Umlauf befindlichen Begriffe vereinheitlicht.
Um möglichst viele Begriffe in dem Regelwerk mit der Benennung VDI 2552 Blatt 2  zu integrieren, wird laut VDI die maximale Einspruchsfrist für den Entwurf der Richtlinie von neun Monaten ausgenutzt.

Die BIM-Richtlinienreihe VDI 2552 stellt den Angaben zufolge den nationalen Standpunkt in den internationalen Standardisierungsaktivitäten dar. Der VDI-Koordinierungskreis BIM hat in Zusammenarbeit mit dem für die Spiegelung der deutschen Aktivitäten in den internationalen Standardisierungsgremien zuständigen DIN-Ausschuss eine Übersicht zu den nationalen und internationalen Ausschüssen erarbeitet. Ziel sei es, dass Inhalte abgestimmt werden, um so bei den teilweise parallel arbeitenden Gremien ein widerspruchsfreies Normenwerk zu ermöglichen.

Twitter

Folgen Sie schloss+beschlagmarkt jetzt bei Twitter und erhalten Sie Neuigkeiten und exklusive Infos!


Abo-Digital schloss+beschlagmarkt

schloss+beschlagmarkt Abo-Digital

Unterwegs immer auf dem Laufenden

Lesen Sie den schloss+beschlagmarkt wo und wann Sie wollen - dem Abo-Digital sei Dank!

weiterlesen

Upgrade PREMIUM-Abo bauelement+technik

Mit einem Klick zum PREMIUM-Abo

Aufsteigen und durchstarten

Sie sind Print-Abonnent? Dann ist das PREMIUM-Update die richtige Wahl!

Testen Sie drei Monate die E-Paper-Version von bauelement+technik!

weiterlesen